Mooris.ch

Bauhaus-Regal von Marcel Breuer


anstatt 1200 / von 'Tecta'

Bauhaus-Regal von Marcel Breuer


Kaum ein anderes Haus versammelt so viele berühmte Figuren der Architektur und des Designs unter seinem Dach wie – ihr ahnt es – das Bauhaus. Diesem wichtigen Erbe und der damit einhergehenden Tradition hat sich das Unternehmen Tecta angenommen. Ihre Aufgabe und Verantwortung sieht 'Tecta' in der Erhaltung dieser ikonischen Ideen und Entwürfe der Moderne, so wie sie am Bauhaus in Weimar oder Dessau entstanden sind.

Einer der namhaften Figuren war unter anderem auch der liebe Herr Breuer, dessen Regal ich dir heute in aller Ehre vorstellen werden.

Es wurde 1932 ursprünglich für Le Corbusiers Maison Clarté in Genf entworfen. Die offene Gestaltung des Regals wird von verchromtem Stahlrohr gestützt, in das einzelne horizontale Platten als Ablage eingelegt werden. Die vier Regalböden können beliebig in der Höhe verstellt werden und so auf deine Wünsche ausgerichtet werden. Zusätzlich kannst du das 'S44' noch mit einem weiteren Fachboden ausstatten. 

Mir persönlich gefällt die Gestaltung der Füsse unheimlich gut.

Ein Möbel, das ganz im Zeichen von 'Tecta' die Seele und das Zuhause bereichert. Zeitlos und mit unvergänglichem Charakter und wenn du mich fragst das perfekte Regal für meine kleine Heimbibliothek.

anstatt 1200 / von 'Tecta'
Marke
Tecta
Designer
Marcel Breuer
Material
Regalboden: MDF decklackiert / Eiche furniert / Nussbaum furniert // Gestell: Stahlrohr verchromt
Masse
B: 140 cm / H: 121 cm / T: 37 cm
Hinweis
4 höhenverstellbare Fachböden / in allen RAL-Farben erhältlich auf Anfrage
Design in / Made in
Deutschland
Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Diese helfen uns, das Angebot zu verbessern. Mehr erfahren